Die Gildegesandten

Gildegesandter Rolf Quasseck

Die Tradition der Gilde hat im Laufe der vielen Jahre viele Kontakte entwickelt.

Zu unseren Schwestergilden, zu Stadt und Kreis, zur Bundeswehr, zu unseren befreundeten Gilden in Dänemark, in Rendsburg und Flensburg und zu vielen ländlichen Gilden im Kreisgebiet.

Und es gibt Gildebrüder, die diesen Brauch pflegen und aktiv fördern. In besonderer Weise ist Gildebruder "Klaus Rühr" zu nennen. Als erster "Gildegesandter" unserer Gilde hat er viele Verbindungen in unserem Kreisgebiet aufgebaut.

Dieses Ehrenamt wird jetzt von "Klaus Rühr" und "Rolf Quasseck" gemeinsam ausgeübt.

Die Kontakte werden gepflegt und neue kommen hinzu. Dabei wird auch viel Wert auf persönliche Begegnungen gelegt.